Sicherheitstechnische Unterweisung gem. §4 DGUV. Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“. Brandschutz, Hausordnung, Arbeits-und Gesundheitsschutz.
Die Reihe „Literatur im Blauen Salon“, die das Literaturseminar in Kooperation mit dem Adam Seide Archiv veranstaltet, wurde ins Leben gerufen, um die im Seminar entwickelten Fragestellungen in der aktuellen Begegnung mit Schriftstellerinnen und Schriftstellern zu konkretisieren. Mittlerweile existiert die Reihe im vierzehnten Jahr und erfreut sich auch über die Hochschule hinaus regen Interesses. Für das Wintersemester 2020 wollen wir die drei Veranstaltungen nachholen, die im Sommersemester coronabedingt ausfallen mussten. Wo und wann diese Veranstaltungen im Winter stattfinden, wird rechtzeitig bekannt gegeben. Eingeladen sind Andreas Heidtmann mit seinem Roman "Wie wir uns lange küssten, als ABBA berühmt wurde" (Steidl Verlag 2020), Emanuel Maeß mit seinem Roman "Gelenke des Lichts" (Wallstein Verlag 2019) sowie die Lyrikerin Kerstin Preiwuß mit ihrem Gedichtband "Taupunkt" (Berlin Verlag 2020). Die Veranstaltungen sind öffentlich und finden jeweils Montags um 19 Uhr in der HfG statt.
This is a new proposal to create a space of debate and sharing experiences. Graduate students from HfG will report about different stages of their professional life. The format will be reorganized collecting the feedback of the invited speakers and the participating HfG students to establish a more regular event – by the students, with the students and for the students. The invited Diplomed Alumni for the first edition of “The day(s) after” are Tatjana Stuermer, Christian Haardt and Lukas Rehm. The guests will share their experiences during their road in HfG until the time after the Diploma. They will reflect on decisions that were taken in the whole process until their graduation and talk about professional possibilities and challenges they came upon which also include the hard and maybe not successful realities outside the University. During the first three days, all guests will have individual talks, while on the fourth day they will talk together to present works, past projects and future/present plans. The talk is open to all HfG students, paying the utmost attention to the newest ones.
Die im Sommersemester entstandenen Filmübungen der Seminare: „Tagebuch Filme – eine Montage Übung“ mit Eva Hartmann und „Kräfte“ mit Fred Kelemen werden vor Jahresende im Blauen Salon von den Studierenden präsentiert und im Anschluss gemeinsam besprochen. Die Filmvorführungen werden im Mailverteiler der HfG angekündigt und hochschulöffentlich im Blauen Salon gezeigt.
Einführung in alle Lehrveranstaltungen der Fachgruppe ADSZ im Wintersemester 2020.