Nach dem Symposium an der GfZK Leipzig im Februar 2020 entwickeln die teilnehmenden Studierenden im Sommersemester Beiträge zur gleichnamigen Publikation, die Ende 2020 erscheinen soll, ausgehend von den im Wintersemester 2019/2020 entstandenen Projekten, Untersuchungen, Kollaborationen und Interventionen. Die Buchbeiträge können dabei verschiedene Formen annehmen: experimentelle Textproduktion, visueller Essay, fotografische Dokumentation uvm.
Mit der Publikation zum Glossar des Undisziplinierten Gestaltens verfolgen Anja Kaiser und Rebecca Stephany als Herausgeberinnen das Ziel, gesellschaftskritische und feministische Wissensproduktionen sowie alternative Geschichtsschreibungen im Bereich des Grafikdesigns zu fördern und sichtbar zu machen. Konzipiert als Handbuch für Designer*innen und eine polyphone Erweiterung des gemeinsamen Glossars von Kaiser und Stephany präsentiert die Publikation emanzipatorische Ressourcen und Einblicke in zeitgenössische feministisch-aktivistische Designpraktiken und Biografien.
Beitragende sind u.a. Sheila Levrant de Bretteville, Clara Balaguer, Ece Canlı, Hackers & Designers, Jungmyung Lee, Sara Kaaman, Franciska Zólyom, Anja Kaiser und Rebecca Stephany sowie Studierende der HfG Karlsruhe.
Dieses Angebot richtet sich an die Teilnehmer*innen des Seminar "Glossar des Undisziplinierten Gestaltens" vom Wintersemester 2019/2020 und findet 14-täglich statt. Ergebnisse werden im Rahmen des KD-Präsentationstages am 15.07. präsentiert.