Im Jahr 2002 fand im ZKM Karlsruhe die Ausstellung „Iconoclash“ statt, auf dem Höhepunkt der Diskussion um eine transdisziplinäre Bildwissenschaft. Derzeit laufen in der Nachbarinstitution Vorbereitungen zur Rekonstruktion und Revision der Schau, die 2022 in eine Ausstellung münden soll.

Wir setzen hier die Veranstaltung des Sommersemesters mit Lívia Nolasco-Rószás und Felix Koberstein (ZKM) fort, sie steht allen offen, Neuzugänge sind willkommen!

Interessierte können sich auf unterschiedliche Weise einbringen, die Arbeitsgruppe dient der Sondierung, Ideenfindung und Diskussion.