Beyond the Canon

Eine Kooperation zwischen HfG Karlsruhe und Vitra Design Museum

Designmuseen wären undenkbar ohne ihre Sammlungen. Ihre Objekte sind die Basis für Ausstellungen und Publikationen – und damit auch die Grundlage für die Geschichtsschreibung des Designs. In Zusammenarbeit mit dem Vitra Design Museum und setzen sich Studierende der HfG Karlsruhe mit Designsammlungen und den Entstehungsprinzipien des Designkanons auseinander. Im Rahmen ihrer eigenen, kritische Analyse entwickeln die Studierenden neue, alternative Perspektiven und Herangehensweisen. Ein besonderer Fokus soll hierbei auf Designerinnen liegen. Diese Erkenntnisse werden zum Ende des Projekts in ein gemeinsames Ausstellungs- oder Publikationsprojekt überführt. Ebenso vermittelt das Seminar – auch durch zahlreiche Gastdozenten und -dozentinnen – Einblicke in kuratorische Praxis und Strategien.

Sprachen: Englisch und Deutsch